Späneentsorgung über Schrapper

Schrapper:

Schrapper-1

Für Schachtbreiten: 1,6m, 2m u. 2,3m

Konstruktionsbreite: 40mm kleiner als die Schachtbreite

Motor (2x): 1,1kW

Fördergeschwindigkeit: ca. 0,4 m/s

Anbauvarianten: Einschüttrohr, Steigschacht (25°), Motorbefestigung im Schacht

Der Schrapper wird zum Abtransport sowohl von Spänen als auch von Klötzen bei engen Platzverhältnissen (niedrige Grube) verwendet. Für den Abtransport von Spänen kann ein Einschüttrohr zur Späneabsaugung montiert werden. Sollen Späne und/oder Klötze entsorgt werden kann dies direkt in einen bauseitigen Hacker oder Container realisiert werden. Ebenso kann das Material über zusätzliche Förderbänder oder mittels eines Steigschachtes in einen bauseitigen  Container oder Hacker entsorgt werden. Lange Fahrwege von über 25m sind dank Doppelantrieb kein Problem.

Kommentare sind geschlossen