Be- und Entlüftung für Schießstände

Schießstandlüftung-2 Schießstandlüftung-1

Um in geschlossenen Schießständen die entstehenden Gase und Stäube zu erfassen, werden Be- und Entlüftungsanlagen eingesetzt. Dabei befinden sich die Absaugmedien im Bereich der Schießziele und die Frischluft wird hinter den Schützen eingebracht. Bei dieser Anordnung werden die Gase und Stäube durch die entstehende Strömung vom Schützen weg in Richtung der Absaugmedien transportiert.

Kommentare sind geschlossen